Filter718.294 Hotelsauf 217 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
217 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 23.11
Mo, 24.11
Von Sonntag23.11.14 bis Montag24.11.14

Bryce Canyon Lodge

Bryce Canyon National Park 84764 Bryce Canyon City USA
Hotel2
Lade Daten...
  • +<!––>0Gewinner
    +

    Bryce Canyon Lodge

    2
    • Amoma.com
    • otel.com
    • Booking.com
    • 77
    • 0,0km
    • Info
    • Keine Angebote
    Keine Verfügbarkeit von 5 Webseiten.
  • Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie vielleicht auch:
  • +<!––>0Gewinner
    +

    Best Western Ruby's Inn

    2
    • hotel.info
    • 75
    • 4,0km
    • Info
    • Alle Angebote von 7 Webseiten
  • +<!––>0Gewinner
    +

    Best Western Plus Bryce Canyon Grand

    3
    • Hotelopia
    • 86
    • 4,2km
    • Info
    • Alle Angebote von 9 Webseiten
  • +<!––>0Gewinner
    +

    Bryce Canyon Resort

    2
    • Hotelopia
    • Venere.com
    • 55
    • 6,2km
    • Info
    • Alle Angebote von 7 Webseiten
  • Fosters

    Motel
    • ?
    • 6,6km
    • Info
    • Alle Angebote von 1 Webseite
  • +<!––>0Gewinner
    +

    Stone Canyon Inn

    Ferienwhg.
    • Venere.com
    • 88
    • 6,7km
    • Info
    • Alle Angebote von 2 Webseiten
  • +<!––>0Gewinner
    +

    Americas Best Value Inn & Suites - Bryce Canyon

    2
    • Hotelopia
    • 70
    • 7,9km
    • Info
    • Alle Angebote von 8 Webseiten
  • +<!––>0Gewinner
    +

    Grand Staircase Inn

    Pension
    • 81
    • 14,8km
    • Info
    • Alle Angebote von 3 Webseiten
  • Bryce Canyon Pines

    0
    • ?
    • Karte
    • Info
    • Alle Angebote von 1 Webseite
Hotel Bryce Canyon Lodge

Beschreibung

Mit ihrem Luxus und ihrem exzellenten Service bereitet die Bryce Canyon Lodge ihren Gästen einen wahrhaft erinnerungswürdigen Aufenthalt.LageDieses Hotel liegt zwischen den Highways 12 und 63, nur 5 km vom Stadtzentrum entfernt. ZimmerAlle Wohneinheiten der Lodge sind klimatisiert und versichern mit ihrer modernen Ausstattung äußersten Luxus und Wohlbefinden. Restaurant Das hauseigene Restaurant serviert zu allen drei Hauptmahlzeiten eine Vielfalt an Köstlichkeiten. Allgemeines Parkmöglichkeiten befinden sich direkt auf dem Hotelgelände.

Preisspanne

von 75CHF bis 75CHF

Name

Bryce Canyon Lodge

Adresse

Bryce Canyon National Park, 84764, Bryce Canyon City USA | 1,3 km miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +1(435)8348700 | Fax:+1(435)8348790 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Radio,
  • Telefon,
  • Ventilator

Hotelausstattung

  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Gepäckträgerservice,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Minimarkt/ Kiosk,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Waschmaschine

Sportmöglichkeiten

  • Reiten,
  • Skifahren,
  • Wanderwege

Besucher dieses Hotels interessierten sich auch für ...

Weitere Top Hotels Bryce Canyon City

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 1377 Bewertungen im Internet
77/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (1357) 1357 basierend auf $ratings Bewertungen
    77/100
77 von 100 basierend auf 1377 basierend auf $ratings Bewertungen
Hole-in-the-Rock-Road

Hole-in-the-Rock-Road

Die Hole-in-the-Rock-Road ist die historische Verbindungsstraße zwischen dem heutigen Highway 12 im Grand Staircase Escalante und dem San Juan Tal in der Nähe von Bluff, UT. Die Straße wurde 1880 von mormonischen Siedlern erbaut, um die Einöden des San Juan Tals zu bevölkern. Mit dem Bau des Glen Canyon Damm von 1956-1962 und dem dadurch anstauenden Colorado River zum Lake Powell, endet die ehemalige Verbindungsstraße heute am namensgebenden Hole-in-the-Rock, einer zweitausend Meter hohen Klippe, die steil in den Lake Powell abfällt. Entlang des 57 Meilen (92 Km) langen Scenic Backways befinden sich einige Natursehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel Devils Garden, die Slot Canyons Peek-A-Boo und Zebra Slot, den Sunset Arch und Coyote Gulch.

mehr
weniger
Dixie National Forest

Dixie National Forest

Der Dixie National Forest ist der größte Nationalforest Utahs. Er umfasst eine Größe von fast 200 Millionen Acre. Der Forst erstreckt sich zwischen dem Fluss Colorado und dem großen Becken. Der höchste Punkt befindet sich auf dem Boulder Berg bei 11.322 Feet, wo es auch viele Seen gibt. Aufgrund der großen Höhen- und Klimaunterschiede bietet der Forst eine vielfältige Vegetation. In den tieferen Regionen findet man Wüstenpflanzen, in den mittleren und oberen Gebieten Kiefern, Wacholder, Zitterpappeln und Nadelbäume. Hier kann man Wandern, Reiten, Boot fahren, Rad fahren und Fischen. Der größte Teil des Forstes ist nicht touristisch erschlossen. Insgesamt gibt es in diesem Areal 26 Campingplätze und 5 Picknickplätze. Alle Informationen zur Lage der Plätze und den Öffnungszeiten findet man auf der Homepage.

mehr
weniger
Cedar Breaks National Monument

Cedar Breaks National Monument

Das Cedar Breaks National Monument umfasst eine Fläche von 24,9 km und liegt im Südwesten von Utah. Entlang der einzigen durchs Areal führenden Straße liegen mehrere Aussichtspunkte, die einen direkten Blick auf die Steinsäulen und - rippen bieten. Außerdem sieht man von hier auch die beiden Amphitheater, die durch Hangabbrüche und Niederschläge entstanden sind. Aufgrund der Lage des Cedar Breaks folgen auf kurze Sommer lange Winter. Zwischen Frühjahr und Spätsommer wird eine Eintrittsgebühr verlangt (alternativ America The Beautiful Jahrespass), in den übrigen Monaten ist der Zutritt frei, jedoch auf eigene Gefahr. Das Visitor Center ist in den Wintermonaten nicht besetzt. Den Besuchern steht ein Campingplatz zur Verfügung. Gebühren für Camping, Zutritt und geführte Touren sind der Website zu entnehmen.

mehr
weniger
Coral Cliffs Golf Course

Coral Cliffs Golf Course

Der Coral Cliffs Golf Course ist ein Golfplatz im Osten von Kanab und kann über den US-Highway US-89 erreicht werden. Von diesem führt der East Fairway Drive nach Norden hin ab. Der Golfplatz bietet einen regulären 9-Loch-Kurs, Par 36, und ist auch für Nicht-Mitglieder geöffnet. Der Homepage sind die jeweiligen Gebühren zu entnehmen. Eine Bezahlung ist mit Visa Card, Master Card und American Express möglich. Es gibt Paketraten bei der Buchung der Übernachtung im Treasure Trail Motel. Das Clubhaus bietet nur kleine Snacks und Getränke, weswegen eine Mitnahme eigener Speisen und Getränke wünschenswert ist. Auf Wunsch ist dennoch ein Arrangement von Veranstaltungen wie Familienfeiern und Golfturnieren möglich.

mehr
weniger
Three Bears Creamery Cottage

Three Bears Creamery Cottage

Das Three Bears in Kanab, Utah, ist eine Eisdiele im Südosten des Ortes. An der westlichen Straßenseite der South 100 East gelegen, die als US-Highway US-89 nach Süden aus Kanab heraus führt, wie das Three Bears nördlich durch die East 200 South räumlich eingegrenzt. Im Three Bears gibt es neben Eiscreme-Spezialitäten auch Burger und Suppen. Aus Kostengründen ist eine Bezahlung nur mit Bankkarte und in Bar möglich. Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Geöffnet hat das Three Bears zum Mittag- und zum Abendessen.

mehr
weniger
Church of Jesus Christ of Latter Day Saints Cedar City 1st Ward Chapel

Church of Jesus Christ of Latter Day Saints Cedar City 1st Ward Chapel

Die Church of Jesus Christ of Latter Day Saints 1st Ward Chapel ist eine Kapelle im Stadtzentrum von Cedar City im US Bundesstaat Utah. Sie liegt an der Nordseite der East Center Street und wird östlich unmittelbar durch die North 100 East räumlich eingegrenzt. Der Sakralbau besteht aus zwei Teilen, die in sich gesehen in etwa ein Kreuz bilden. Westlich ist der in Nord-Süd-Richtung verlaufende Teil mit dem Glockenturm der Kapelle, während der zweite Teil der Kapelle in Ost-West-Richtung verläuft. Auffällig ist bei der Kapelle der Bau durch bunte Natursteine in Kombination mit einem klassischen Fachwerk, wie es im Westen der USA in dieser Form eher der Ausnahmefall ist. Nähere Informationen zur Kapelle sowie zu den Zeiten der Mormonen-Treffen in der Kapelle können der Homepage entnommen werden.

mehr
weniger
Zurück nach oben