Hotels in Bern, Schweiz

  • Umfangreiche Hotelsuche für Bern im Web
  • Günstiges Hotel in Bern finden!
  • Zum idealen Preis buchen!
Suchergebnisse werden geladen...
Sortiert nach
Lade Daten
Mehr Hotels anzeigen
Hotels - Bern

Bern: Von Goethe als die Schönste bezeichnet

Die verhältnismäßig kleine Schweizer Stadt Bern mit ihren gut 140.000 Einwohnern ist Hauptort des gleichnamigen Kantons. Sie breitet sich zu beiden Seiten des Flusses Aare aus, wobei die charmante Altstadt, in welcher sich auch zahlreiche attraktive Hotels befinden, von diesem auf drei Seiten umflossen wird. Namentlich wurde Bern erstmals in einem Schriftstück aus dem Jahr 1208 erwähnt. Archäologische Funde zeigen auf, dass das Stadtgebiet bereits in der zweiten Hälfte des zweiten Jahrhunderts vor Christus eine Siedlung beherbergte. Aus dem siebten und neunten Jahrhundert nach Christus stammen zahlreiche Gräberfelder in der Umgebung. Im Jahr 1779 hielt sich Johann Wolfgang von Goethe in Bern auf. Er schrieb Folgendes über die Stadt nieder: „Sie ist die Schönste, die wir je gesehen haben!“

Lebensgenuss in der Altstadt von Bern

Bern erfreut sich größter Beliebtheit bei Städtereisenden. Die unendliche Vielfalt an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten hält für jeden Geschmack etwas Außergewöhnliches bereit. Komfortable Unterkünfte von einfachen Pensionen bis hin zu luxuriösen Hotels tragen zu einem rundum gelungenen Aufenthalt in Bern bei. Die interessante Schweizer Stadt erwartet ihre Gäste mit einem entspannenden Flair, wie es nur selten in einer Stadt zu finden ist. Die Einwohner wissen das Leben zu genießen, Hektik ist unbekannt. Um tief in diese einzigartige Atmosphäre einzutauchen, empfiehlt sich ein Besuch der Berner Altstadt. Spaziert man durch die idyllischen Laubengänge, fühlt man sich leicht ins Mittelalter zurück versetzt. Diese präsentieren sich mit einer Gesamtlänge von sechs Kilometer und führen an unzähligen prächtigen historischen Bauwerken vorbei. Als Highlight von Bern gilt das Wahrzeichen der Stadt, der Zytglogge. Jeweils zur vollen Stunde zieht der Glockenturm Gäste der Stadt wie magisch an. Grund ist das faszinierende Figurenschauspiel, welches die Zuschauer in seinen Bann schlägt. Als äußerst sehenswert stellt sich auch das wunderschöne Wasserspiel vor dem Bundeshaus in der Altstadt dar. Die 26 Fontänen, die jeweils für ein Schweizer Kanton stehen, sind nicht nur ein attraktiver Anblick, sondern verlocken auch viele Kinder zu einer sprudelnden Erfrischung.

Tolle Möglichkeiten für Blumen-, Natur-, Tier- und Flussliebhaber

Ein Augenschmaus der Extraklasse lässt sich im Rosengarten von Bern erleben. 223 Rosen-, 200 Iris- und 28 Rhododendrensorten sorgen in der Blütezeit für einen atemberaubenden Duft, welcher auch noch in den nahegelegenen Hotels zu genießen ist. Die faszinierende Parkanlage stellt ein reizvolles Naherholungsziel dar. Sie wird von Einwohnern wie Stadtbesuchern für entspannende Spaziergänge und zum gemütlichen Verweilen mit Blick auf den idyllischen Seerosenteich genutzt. Für die Jüngsten steht ein vielseitig gestalteter Spielplatz zum Toben bereit. Die bezaubernde Flusslandschaft der Aare lädt sowohl zum Entspannen als auch zu ausgiebigen Badefreuden ein. Die Stadtbewohner lieben ihr Naturschwimmbad mit glasklarem Flusswasser, welches direkt aus den Berner Alpen kommt. Wer das üppig grüne Ufer erforschen möchte, kann sich vor Ort ein Kayak, Schlauchboot oder ein Surfbrett zum Stand-up-Paddling ausleihen. Zu den besonderen Erlebnissen während eines Aufenthalts in einem Hotel in Bern zählt der Besuch des BärenParks. Die kleine tapsige Meister Petz Familie besteht aus dem Vater Finn, der Mutter Björk sowie der Tochter Ursina. Ihnen steht ein 6.000 Quadratmeter großes Freigehege mit Badeplatz, Waldareal, Höhlen und vielem mehr zur Verfügung.

Wie kommen die Löcher in den Emmentaler Käse?

Während sich in den Hotels in Bern Gemütlichkeit und Entspannung findet, sorgt eine Vielzahl an interessanten Ausflugszielen für erlebnisreiche Abwechslung. Die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern ist eines davon. Sie befindet sich in einer Entfernung von 37 Kilometer und wirkt mit ihrer Größe von 17.500 Quadratmeter wie ein eigenständiges charmantes Dorf. Einmal zu erleben, wie der berühmte Emmentaler Käse hergestellt wird oder sich auch selbst daran zu beteiligen, ist für Jung und Alt ein unvergessliches Erlebnis. Auf spielerische Art und Weise wird dort Kindern ein umfangreiches Wissen über traditionelle und moderne Verfahrensweisen zur Käseherstellung vermittelt. Weiterhin stehen verschiedene Gruppenprogramme für große und kleine Besucher zur Verfügung. Sehr beliebt bei den Jüngeren ist der Detektivweg im Emmental. Spannung kommt auf, wenn die kleinen Sherlock Holmes‘ sich auf die Suche nach dem verlorenen Schlüssel zum Käsekeller aufmachen. Ausgiebiger Freizeitspaß steht dabei an erster Stelle, gespickt durch lehrreiche Informationen, darunter auch, wie die Löcher in das Emmentaler Milchprodukt kommen. Mehrere Läden wie ein Souvenir- und Geschenke-, Handwerks- sowie Käsefachgeschäft sorgen dafür, dass kaum ein Besucher mit leeren Händen ins Hotel in Bern zurückkehrt.

Bern überzeugt auch kulinarisch

Bern lohnt allein aufgrund seiner köstlichen kulinarischen Spezialitäten einen Besuch. Je nach individueller Vorliebe hat man die Möglichkeit, eine einfache Übernachtung oder ein exklusives Hotel mit Vollpension auszuwählen. Gleich, ob man die herausragenden Speisen in der Unterkunft oder in einem der unzähligen Gasthäuser der Stadt genießt, unvergessliche Hochgenüsse sind jedem Besucher sicher. Die Nähe sowohl zu Italien als auch Frankreich sorgte für die Ansiedlung mehrerer Restaurants, welche durch ihre jeweils landestypischen Gerichte überzeugen. Die regionale Küche von Bern präsentiert von deftigen Fleisch- über Seefisch- bis hin zu saisonalen Gemüsespeisen ein breitgefächertes Angebot. Leckeres Käsefondue sowie Raclette zählen zu den bekanntesten Mahlzeiten der Schweizer Stadt. Diese haben zwar bereits in unzählige Länder der Erde Einzug gehalten, jedoch besitzt die Schweiz unzweifelhaft herausragende Käsesorten.

Preisspanne

ab ‎79 CHFbis ‎410 CHF